Laden ...

Ein halbes Jahr mit der Doman Methode

Globales Lesen, Mathematik mit einem kleinen Kind

Was ich unten schreibe, sind unvorstellbare Dinge, wenn wir an ein Kind denken. Nicht nur für dich. Für mich auch.

Mehr als ein ungläubiges Lächeln wird mir wahrscheinlich den folgenden Text ins Gesicht zaubern. Dennoch wird das Lernen von Geburt an in Polen immer beliebter. Es ist in der Welt für eine lange Zeit populär gewesen. Berücksichtigen wir die Vielzahl der rechtshemisphärischen Methoden in Asien.

Glauben Sie mir, ich nähere mich aus der Ferne. Wird es funktionieren oder wird es nicht funktionieren? Gibt die Doman-Methode wirklich greifbare Ergebnisse? Wir warten … wir werden sehen. Übung wird das Gehirn des Kindes entwickeln. Vergessen Sie nicht, dass jede neue Erfahrung eine zusätzliche Anregung und Anregung für die Schaffung neuer neuronaler Verbindungen darstellt und damit auch die Entwicklung des Kindes unterstützt – Karten zeigen.

Wir beide mögen das Experiment. Na ja, vielleicht hat Maja manchmal schlimmere Momente oder schlechtere Tageszeiten, aber wir machen die ganze Zeit weiter. Ich denke, wenn die Doman-Methode auf der ganzen Welt so beliebt ist, muss etwas dran sein. In ein paar Jahren werden wir herausfinden, wie sich das auf Majka auswirkt, und was ich dokumentieren werde, ist unser Spaß am Lernen. Wir unterrichten die 10 Monate alte Maje seit ungefähr einem halben Jahr und ziemlich viel für uns.

Mathematik nach der Doman-Methode – Aktivitäten im Bereich von 0 bis 100

Im Namen der muttersprachlichen / absichtlichen Zweisprachigkeit spielen wir seit fast einem halben Jahr Mathematik auf Englisch mit Pausen (natürlich kann es auf Deutsch genauso aussehen), also liegt das Wichtigste hinter uns:

Zahlen von 1-100: Leider sind unsere Karten nicht perfekt, daher schreibe ich gleich, dass es am besten ist, wenn die Bretter unabhängig von der Anzahl der Punkte gleich groß sind. Derzeit hat die Früherziehung die besten auf dem Markt. Trotzdem haben wir dieses Set sehr günstig bekommen und den Geldmangel ausgenutzt.

Doman Methode – Mathematik

Addieren von beispielsweise 2 + 2 = 4

Subtraktion beispielsweise 100 – 43 = 57

Multiplikation, beispielsweise 5 × 11 = 55

Division beispielsweise 82: 2 = 41

Gemischte Aktionen in einer Sitzung, beispielsweise 2 + 2 = 4, 5 × 11 = 55, 82: 2 = 4

Mischoperationen in einer Gleichung (Addition und Subtraktion,

Multiplikation und Division), beispielsweise 16: 2 × 5 = 4

dreistufige Aktionen, beispielsweise 99 – 33 – 33 = 3

vierstufige Aktionen, beispielsweise 8 + 10 + 12 + 14 = 44

mehrstufige Aktivitäten, beispielsweise 5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5 = 30, einschließlich gemischter 60 – 10 + 20 – 5 = 6

Auswahl der richtigen Lösung durch das Kind aus zwei möglichen Antworten (falls gewünscht)

Die ganze Zeit arbeiten wir auf der Ebene der Mathematik nach Doman, das heißt auf den Punkten, weil das Kind noch klein ist. Es ist nicht so intensiv wie zu Beginn (6 Sitzungen mit eingegebenen Zahlen und 3 mit Aktionen), also können wir jetzt Mathematik mit globalem Lesen kombinieren. Ich rate Ihnen auch, nicht alle Doman-Programme auf einmal zu erstellen, sondern sie nur schrittweise umzusetzen. Wir haben gerade mit Mathematik angefangen, Doman empfiehlt, mit dem Lesen zu beginnen.

Globales Lesen nach der Doman-Methode

Wir spielen seit dem siebten Monat von Maia globales Lesen. Unten ist ein Foto von bereits verarbeiteten Wörtern. Ich habe sie in einer speziellen Schachtel aufbewahrt, damit sie nicht mit den Karten verwechselt werden, die wir noch nicht benutzt haben. Unser Kartensatz in englischer Sprache stammt aus der Früherziehung.

Doman Methode Globales Lesen

Ich kann mich schon über die ersten Effekte rühmen, denn Maja begann als Zweijährige, auf Deutsch und Englisch zu lesen

Unter den 12 Wörtern, die meinem Kind beim Lernen von Englisch zu Hause am besten bekannt waren, waren:

  • mummy – Mutti
  • daddy – Papa
  • lamp – Lampe
  • book – Buch
  • piggy – Schweinchen
  • spider – Spinne
  • nappy – Windel
  • bee – Biene
  • milk – Milch
  • light – Licht
  • grandma – Oma
  • baby – Baby